Politik

Internationales Kanzlerin Merkel in Japan zu Besuch

Für freien Welthandel

Archivartikel

Tokio.Deutschland und Japan wollen sich in Zeiten eines zunehmenden Protektionismus gemeinsam stärker für Freihandel und Multilateralismus einsetzen. Japan trete mit Deutschland für eine regelbasierte Weltordnung ein, man arbeite hier eng zusammen, sagte Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) gestern bei einem Treffen mit dem japanischen Ministerpräsidenten Shinzo Abe in Tokio. Die lange Freundschaft

...

Sie sehen 28% der insgesamt 1438 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema