Politik

Italien: Berlusconi überrascht die Welt wieder einmal

G8-Treffen im Erdbebengebiet

Archivartikel

Hanns-Jochen Kaffsack

Rom. Manche dachten an einen späten Aprilscherz. Silvio Berlusconi hat sein Kabinett im Abruzzen-Erdbebengebiet etwas Überraschendes absegnen lassen: Der Anfang Juli auf der pittoresken Mittelmeerinsel La Maddalena vor Sardinien vorbereitete G8-Gipfel soll kurzerhand in die geschundene Abruzzen-Hauptstadt L'Aquila verlegt werden. Doch stimmen die anderen Sieben vom

...

Sie sehen 17% der insgesamt 2319 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00