Politik

Botschaft

Gabriel lässt Kassen in Paris prüfen

Archivartikel

Berlin.Gab es in der deutschen Botschaft in Paris über Jahre eine "schwarze Kasse", aus der Mitarbeiter heimlich bezahlt wurden? Außenminister Sigmar Gabriel (SPD) lässt diesen Vorwurf in einer internen Ermittlung prüfen. Der Chefinspekteur des Auswärtigen Amtes führe Gespräche mit Betroffenen, werte Belege aus und schreibe einen Bericht, sagte ein Ministeriumssprecher gestern in Berlin. Die

...
Sie sehen 50% der insgesamt 790 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00