Politik

Parteien AfD-Vorsitzender kann sich Koalition mit CDU vorstellen / Hessens Landeschef Bouffier winkt ab

Gauland schlägt neue Töne an

Archivartikel

Berlin.Lange Zeit hat AfD-Chef Alexander Gauland vor einer Regierungsbeteiligung seiner Partei gewarnt. Doch plötzlich kommen von ihm ganz neue Töne: Die AfD könne bei Wahlen keine 50 Prozent erreichen, es brauche einen Partner. Mit den Grünen, der Linkspartei und der SPD sei eine Koalition nicht möglich, erklärte Gauland in der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ („FAZ“). Gegenüber einem Bündnis mit

...

Sie sehen 17% der insgesamt 2456 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00