Politik

Gedenken an alliierte Luftbrücke vor 70 Jahren

Archivartikel

Berlin.Mit einer feierlichen Zeremonie hat Berlin an die alliierte Luftbrücke und das Ende der sowjetischen Blockade vor 70 Jahren erinnert. Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (SPD) sagte bei der Gedenkveranstaltung vor dem ehemaligen Flughafen Tempelhof: „Die Luftbrücke zeigte den Menschen, dass sie nicht allein gelassen wurden.“

Im Juni 1948 hatte die Sowjetunion sämtliche

...

Sie sehen 51% der insgesamt 770 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema