Politik

Gefährlich

Archivartikel

Rudi Wais zur Debatte um Hilfe des Staates für Opel

Im Kampf um Opel hat die SPD sich auf gefährliches Gebiet begeben. Eine direkte Beteiligung des Staates, der Arbeitsminister Olaf Scholz das Wort redet, wäre ein ordnungspolitischer Sündenfall erster Güte und eine unternehmerisch äußerst fragwürdige Entscheidung. Wo auch immer der Steuerzahler aktiv in die Wirtschaft eingreift, rechnet sich das in der Regel nicht. Im Gegenteil.

Dass die

...

Sie sehen 36% der insgesamt 1095 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00