Politik

Panzerlieferung

Geheimhaltung verteidigt

Archivartikel

Tel Aviv.Im Streit um die geplante Panzerlieferung nach Saudi-Arabien hat Verteidigungsminister Thomas de Maizière (CDU) die Geheimhaltung der Entscheidung des Bundessicherheitsrats erneut verteidigt. "Das muss vertraulich diskutiert werden und auch im Ergebnis vertraulich sein", sagte der CDU-Politiker gestern auf einem Flug nach Israel. Er sei ein "großer Anhänger" dieses Verfahrens. Auf Berichte

...
Sie sehen 56% der insgesamt 715 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00