Politik

FDP Volker Wissing übernimmt Spitzenposten bei Liberalen im Bund – will aber sein Ministeramt in Mainz vorerst behalten

General ohne Rückfahrkarte

Archivartikel

Mainz.„Bleibt er in Mainz, oder geht er nach Berlin?“ Über die Zukunft des rheinland-pfälzischen Wirtschaftsministers Volker Wissing wurde schon seit Wochen spekuliert, nachdem erste Berichte über ein Interesse des 50-Jährigen an einer Rückkehr in den Bundestag erschienen waren. Inzwischen ist die Frage mit einem klaren „Sowohl als auch“ beantwortet: Wissing geht als neuer FDP-Generalsekretär nach

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4033 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema