Politik

Urteil Verstoß gegen Grundrechte und freien Wettbewerb / Auch EU-Kommission steht blamiert da

Gericht kritisiert Nachteile für Ausländer

Archivartikel

Brüssel/Luxemburg.Die Mahner haben recht behalten: Deutschlands Pläne für eine Pkw-Maut sind vor dem höchsten Gericht der EU, dem Europäischen Gerichtshof (EuGH) in Luxemburg, krachend gescheitert – und zwar in allen zentralen Punkten. Tatsächlich fiel die Zurückweisung derart umfassend aus, dass die beschlossenen Pläne kaum zu reparieren sein dürften.

So rügten die Richter nicht nur die geplante

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2457 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema