Politik

Europa Spanien pocht auf mehr Gewicht in der Staatengemeinschaft / Achse Deutschland-Frankreich gilt als beschädigt

Gesucht: Neue Königsmacher

Archivartikel

Berlin.Emmanuel Macron (41) weiß, wen er an der Spitze der Europäischen Union vorstellen könnte: Angela Merkel (64). „Wenn sie will, würde ich sie unterstützen“, sagte der französische Staatspräsident vor einer Woche. „Wir brauchen eine starke Persönlichkeit.“ Doch daraus wird nichts. Die Bundeskanzlerin zeigte sich nach dem EU-Gipfel in der Vorwoche sogar regelrecht verärgert darüber, dass ihr

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4390 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema