Politik

SPD Familienministerin lehnt Kandidatur um Parteivorsitz ab

Giffey aus dem Rennen

Archivartikel

Berlin.Familienministerin Franziska Giffey will nicht für das Amt der SPD-Vorsitzenden kandidieren. Das teilte die kommissarische SPD-Chefin Malu Dreyer am Donnerstag mit. Giffey hatte dies in einem Brief an Dreyer angekündigt. Sie schrieb dort zudem, dass sie ihren Ministerposten aufgeben werde, falls die Freie Universität Berlin ihr den Doktortitel aberkennen sollte, wie es in Parteikreisen hieß.

...

Sie sehen 46% der insgesamt 871 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema