Politik

Sicherheit: An einigen europäischen Flughäfen ist der Nackt-Scanner bereits probeweise im Einsatz / Labortests auch in Deutschland

Gläserner Fluggast im Test

Archivartikel

Stefanie Ball

Mannheim. Moskau ist der europäischen Debatte voraus: Sogenannte Nackt-Scanner gibt es am Flughafen Domodedovo, dem am meisten frequentierten und modernsten Airport Russlands, seit fünf Jahren. Zunächst probeweise eingesetzt, gehört das Durchleuchten der Passagiere bis auf die nackte Haut dort inzwischen zum Reise-Alltag - und das ohne Proteste. Dafür gab es die um so

...
Sie sehen 13% der insgesamt 3103 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00