Politik

Gesundheit Koalition streitet über Leistungen für Homöopathie / Kassenärztliche Vereinigung fordert Abschaffung

Globuli noch auf Rezept?

Archivartikel

Berlin.In der großen Koalition gibt es Streit darüber, ob die gesetzlichen Krankenkassen auch weiterhin für homöopathische Mittel aufkommen dürfen. Das Bundesgesundheitsministerium sieht keinen Korrekturbedarf, wie eine Sprecherin am Freitag deutlich machte. Beliebt sind sie allemal: Schätzungen zufolge greifen etwa 60 Prozent der Bundesbürger auf homöopathische Mittel in Form von Kügelchen

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3387 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema