Politik

Parteien Ilse Aigner schlägt Urwahl-Verfahren über CSU-Spitzenkandidaten vor / Mitglieder zittern wegen bayerischer Landtagswahl

Grabenkämpfe um Seehofers Erbe

Archivartikel

München.Horst Seehofer kann eigentlich nichts tun. Nur zuschauen. Während der CSU-Chef und bayerische Ministerpräsident in Berlin derzeit quasi Tag und Nacht über ein mögliches Jamaika-Bündnis verhandelt, hat der Machtkampf um sein Erbe zu Hause in Bayern einen neuen und - man muss es so sagen - schmutzigen Höhepunkt erreicht. Der Machtkampf zwischen den Anhängern des aussichtsreichsten

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3236 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema