Politik

Greta Thunberg erreicht New York: Protest vor UN geplant

Archivartikel

New York.Zwei Wochen nach dem Start ihrer Segelreise über den Atlantik hat die schwedische Klimaaktivistin Greta Thunberg New York erreicht. Nach Tausenden Seemeilen auf dem Ozean ging die 16-Jährige vor Hunderten Schaulustigen, jungen Aktivisten und Medienvertretern von Bord der Rennjacht „Malizia“, mit der sie über den Großen Teich gesegelt war. In der Hand hielt sie ihr berühmt gewordenes Protestschild mit der Aufschrift „Skolstrejk för klimatet“ (Schulstreik fürs Klima), das bereits am Freitag erstmals bei einem Klimaprotest auf US-Boden zum Einsatz kommen dürfte. Thunberg kündigte an, bei einer Kundgebung vor dem Gebäude der Vereinten Nationen dabei sein zu wollen. Vor der Aktivistin liegen eine Reihe von Klimakonferenzen, Protesten und weiteren Terminen in den USA. dpa

Zum Thema