Politik

Sozialdemokraten Nach sensationellem Mitgliedervotum steht Bündnis in Berlin auf der Kippe

Großer Sieg für die Rebellen

Archivartikel

Berlin.Die Parteilinken Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans haben die Stichwahl um den SPD-Vorsitz überraschend für sich entschieden. Platz jetzt die Große Koalition? Die beiden Sieger gelobten, bei dieser Schlüsselfrage nichts überstürzen zu wollen. Die Union forderte den Juniorpartner zum Weitermachen auf.

Olaf Scholz wirkte wie versteinert, als die kommissarische SPD-Chefin Malu Dreyer

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4540 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema