Politik

Koalitionen Schleswig-Holsteins Landeschef entfacht Diskussion über Zusammenarbeit mit der Linken in ostdeutschen Bundesländern

Günther macht sich unbeliebt

Archivartikel

Berlin.Über Schleswig-Holsteins Ministerpräsidenten Daniel Günther ist am Wochenende eine innerparteiliche Welle der Entrüstung losgebrochen. Ausgelöst haben das Gedankenspiele des CDU-Politikers zu Kooperationen mit der Linkspartei in Ostdeutschland.

Dort sei die Parteienlandschaft eben eine andere als im Westen, sagte Günther der „Rheinischen Post“. „Wenn Wahlergebnisse es nicht hergeben

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3342 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00