Politik

Afghanistan: Ehrenkreuz zum zweiten Mal verliehen

Guttenberg zeichnet zwei Soldaten aus

Archivartikel

Berlin. Für ihren besonderen Mut im Afghanistan-Einsatz hat Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU) zwei Soldaten der Bundeswehr mit Ehrenkreuzen ausgezeichnet. Die beiden Männer hätten unter Inkaufnahme höchster Risiken für ihr eigenes Leben tapfer gehandelt, sagte Guttenberg gestern in Berlin bei der Verleihung der höchsten Auszeichnung der Bundeswehr. Die Soldaten waren im

...
Sie sehen 21% der insgesamt 1907 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00