Politik

Chemnitz Bundesanwaltschaft ermittelt wegen Gründung einer terroristischen Vereinigung / Kontroverse um spätes Vorgehen

Haftbefehle gegen acht Männer

Archivartikel

Chemnitz/Karlsruhe.Gegen alle acht mutmaßlichen Mitglieder der Rechtsterrorgruppe „Revolution Chemnitz“ ist Untersuchungshaft angeordnet worden. Der 3. Oktober, an dem die Rechtsextremen eine gewalttätige Aktion geplant haben sollen, blieb in Chemnitz zunächst ruhig. Die Polizei war gestern mit Hunderten Kräften in der sächsischen Stadt im Einsatz, um ein „Fest für Toleranz und Demokratie“

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3243 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00