Politik

Porträt Heinz-Christian Strache sah sich oft Vorwürfen ausgesetzt – führte die FPÖ aber zum Erfolg

Haider war sein Ziehvater

Archivartikel

Wien.Die FPÖ lag am Boden, als Heinz-Christian Strache die Partei 2005 übernahm. Mit einem Anti-Ausländer-Kurs und dem Image eines volksnahen Politikers führte er die Partei von Erfolg zu Erfolg. Im Dezember 2017 ging sein Traum in Erfüllung: Der 49-jährige gelernte Zahntechniker wurde im Kabinett von Sebastian Kurz Vizekanzler und Sportminister. Er fühlte sich sichtbar wohl in seiner Rolle, gab

...

Sie sehen 22% der insgesamt 1829 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00