Politik

Sicherheit Innenexperte der Linken, André Hahn, verlangt mehr Engagement bei Aufklärung von „NSU 2.0“-Drohmails

„Hier agieren rechtsextreme Kräfte“

Archivartikel

Berlin.Für den Innenexperten der Linken im Bundestag, André Hahn, müssen die Hintergründe der Drohmails an Politiker seiner Partei und an eine Kabarettistin, unterzeichnet mit „NSU 2.0“, sowie der Abruf von Daten über hessische Polizeicomputer schnellstmöglich aufgeklärt werden. Im Gespräch mit dieser Redaktion fordert das Mitglied des Parlamentarischen Gremiums zur Kontrolle der Geheimdienste auch

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2990 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema