Politik

Hilde Mattheis bewirbt sich um Vorsitz

Archivartikel

Die SPD-Linke Hilde Mattheis (Bild) hat ihre Kandidatur angekündigt. Die 64-Jährige sitzt für den Wahlkreis Ulm/Alb-Donau im Bundestag. Auf Twitter schrieb die Vorsitzende des Forums Demokratische Linke 21 (DL21) am Sonntag: „Gemeinsam mit dem DL21-Vorstandsmitglied und Verdi-Chefökonomen Dierk Hirschel trete ich für den SPD-Vorsitz an. Kämpft mit uns, für eine Sozialdemokratie die ihrem Namen alle Ehre macht! Macht Veränderung möglich.“ Finanzminister Olaf Scholz bestätigte am Wochenende seine Kandidatur, nannte aber noch keinen Namen für die Co-Kandidatur. Der kommissarische SPD-Chef Thorsten Schäfer-Gümbel verteidigte in der „Rheinischen Post“ am Montag das Verfahren. dpa (Bild: dpa)

Zum Thema