Politik

Studie Corona-Warn-Anwendung noch nicht genügend oft heruntergeladen / Technische Probleme zu beheben reicht nicht

Höhere Anreize für App-Nutzung nötig

Archivartikel

Mannheim.23,8 Millionen mal, also von ungefähr einem Viertel der Deutschen, wurde die Corona-Warn-App laut Statistischem Bundesamt bis zum 10. Dezember heruntergeladen. Berechnungsmodelle gehen davon aus, dass 56 Prozent der Bevölkerung die App nutzen müssten, damit sie ihren Sinn erfüllt. Bislang verfehlt die Corona-Warn-App somit ihr Ziel. Ein neues Forschungspapier der Universität Mannheim liefert

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3079 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema