Politik

Höhere Verteidigungsausgaben, gute wirtschaftliche Lage und Löw als Bundestrainer

Archivartikel

Deutliche Erhöhung der Verteidigungsausgaben?

In der Woche des NATO-Gipfels äußern sich die Befragten sehr zwiespältig zum NATO-Ziel, die Verteidigungsausgaben bis 2024 auf 2% des BIP zu erhöhen: 45% der Wahlberechtigten sind für eine Erhöhung der Verteidigungsausgaben auf 2%, 49% sind dagegen, 6% machen hier keine Angabe. Während die Unions- (55%), die AfD- (55%) und die FDP-Anhänger

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4792 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema