Politik

Soziales Obdachlosigkeit steigt um rund 150 Prozent / Hohe Mieten in Ballungszentren sind einer der Hauptgründe

Hunderttausende ohne Wohnung

Berlin.Der Winter naht. Für Menschen, die auf der Straße leben müssen, kann die eiskalte Jahreszeit lebensbedrohlich werden. Derzeit haben deutschlandweit nach Schätzungen der Bundesarbeitsgemeinschaft Wohnungslosenhilfe (BAG) allein 52 000 Personen überhaupt keine feste Bleibe, also noch nicht einmal einen Platz in einer Notunterkunft. Das sind 33 Prozent mehr als noch 2014. Auch hier gilt: Tendenz

...
Sie sehen 15% der insgesamt 2812 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00