Politik

Verteidigung US-Präsident Trump bekennt sich zum Bündnis / Gipfel geht mit heftigen Wortgefechten zu Ende

„Ich glaube an die Nato“

Archivartikel

Brüssel.Es ist ein Nato-Gipfel der zwei Gesichter. Wutausbrüche und Beschimpfungen sind das eine, Harmonie und Lobeshymnen das andere. Zurück bleibt eine Allianz, die beschädigt wurde und verunsichert ist. Und die nun dem US-Präsidenten gehorchen muss, wenn sie die Vereinigten Staaten als Führungsmacht nicht verlieren will. „Es gab einen tollen Gemeinschaftsgeist“, lobte der amerikanische Präsident

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3553 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00