Politik

Landespolizeipräsident Hessen Roland Ullmann folgt auf Udo Münch und will die Affäre um Drohmails aufklären

Im Einsatz für mehr Vertrauen

Archivartikel

Wiesbaden.Roland Ullmann kann nicht lange gezögert haben, als ihn Innenminister Peter Beuth (CDU) fragte, ob er Hessens oberster Polizist werden will. Nur drei Tage nach dem Rücktritt von Landespolizeipräsident Udo Münch präsentierte der Minister am Freitag in Wiesbaden den 62-Jährigen als dessen Nachfolger.

Es gebe einfachere Zeiten, um eine solche Aufgabe zu übernehmen, räumte der bisherige

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4088 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema