Politik

Anschlag Mutmaßlicher Attentäter Chérif Chekatt länger in deutscher Haft / 29-Jähriger mit nordafrikanischen Wurzeln

Im Gefängnis radikalisiert

Archivartikel

Straßburg.Fahndungsbilder, schwer bewaffnete Polizisten bei Kontrollen, Terrorermittlungen: Die Behörden haben einen großen Aufwand betrieben, um den Täter von Straßburg zu fassen.

Was ist Chekatts Hintergrund?

Der 29-Jährige hat nordafrikanische Wurzeln. In einem deutschen Gerichtsurteil für eine frühere Tat heißt es, er sei mit sechs Geschwistern in Straßburg aufgewachsen. Die

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3744 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema