Politik

Interview Wirtschaftsweiser fordert Ende der Niedriglohn-Politik / Kritik an Umverteilung von unten nach oben

"Inflation ist nicht wie Schweinegrippe"

Archivartikel

Berlin.Der Wirtschaftsweise Peter Bofinger sieht keine Gefahr der Geldentwertung und rät zu höheren Löhnen, um künftige Finanzkrisen unwahrscheinlicher zu machen.

Die Europäische Zentralbank will Staatsanleihen verschuldeter Staaten kaufen, das Bundesverfassungsgericht hat dem Rettungsfonds ESM zugestimmt. Geht die Euro-Krise dem Ende entgegen?

Peter Bofinger: Wir haben Zeit gewonnen.

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4000 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema