Politik

Bundestag Parlament beschließt neue Kontingentregel / Ab August Familiennachzug möglich

Innenminister greift im Bamf durch

Archivartikel

Berlin.Bundesinnenminister und CSU-Chef Horst Seehofer ordnet das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (Bamf) neu. Präsidentin Jutta Cordt muss gehen. „Er hat der Leitungsspitze des Bamf am Mittwoch mitgeteilt, sie von ihren Aufgaben zu entbinden“, bestätigte ein Sprecher des Bundesinnenministeriums gestern Abend in Berlin. Auch der bisherige Vizepräsident der Behörde, Ralph Tiesler, soll nach

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2595 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema