Politik

Pandemie Krankenhäuser sehen sich an Belastungsgrenze / „Keine Triage-Situation“, aber Kritik an fehlender Rechtsgrundlage

Intensivmediziner richten dringenden Appell an die Bürger

Archivartikel

Mannheim.Deutschlands Intensiv- und Notfallmediziner beruhigen und warnen zugleich: Jeder Corona-Patient wird ein Bett bekommen, aber es wird eng. Die Deutsche Interdisziplinäre Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin (Divi) veranstaltete am Dienstagnachmittag eine virtuelle Pressekonferenz, um über die Situation auf den Intensivstationen zu berichten. Fazit: Noch sind Betten frei, Stand Dienstag:

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4675 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema