Politik

Konflikte USA wollen Krieg vermeiden und üben anderweitig Druck aus / Sanktionen gegen Zentralbank

„Iran offenbar blutrünstig“

Archivartikel

Washington/Teheran.Die USA werfen dem Iran vor, „blutrünstig“ zu sein – setzen nach den Angriffen auf saudische Ölanlagen aber zunächst auf härtere Sanktionen und die Entsendung zusätzlicher Truppen in den Nahen Osten. Der zusätzliche Druck werde Teherans Wirtschaft tiefer in einer Krise stürzen und den Iran dazu zwingen, dem Terrorismus abzuschwören und „ein normales Land“ zu werden, sagte US-Außenminister Mike

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3977 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema