Politik

Iran trauert um Anschlags-Opfer – Berlin warnt vor Vergeltung

Archivartikel

Berlin/Ahwas.Das Auswärtige Amt hat sich wegen des am vergangenen Wochenende verübten Anschlags auf eine Militärparade im Südwesten des Iran bestürzt gezeigt. „Es hat viele Todesopfer und Verletzte gegeben, gerade unter den Zivilisten, die sich diese Militärparade angeschaut haben. Und wir verurteilen diese Gewalttat ausdrücklich“, sagte ein Sprecher gestern Berlin. Zugleich warnte er, Vergeltung könne zu einer weiteren Eskalation beitragen. Der Iran hatte den Westen wegen seiner verhaltenen Reaktion auf den Anschlag in der Stadt Ahwas am Samstag kritisiert. Teheran wertet die Tat, bei der es mindestens 25 Tote gab, als Terrorangriff. Gestern gab es, wie auf dem Bild zu sehen, in Ahwas die Trauerfeier für die Opfer. Als Täter hat das Regime in Teheran die Separatistengruppe „Al-Ahwasieh“ ausgemacht. dpa (Bild: dpa)