Politik

Nahost Angriffe in Syrien nähren die Sorge vor einer regionalen Eskalation

Israel und die "rote Linie"

Archivartikel

Tel Aviv/Damaskus.Schon zum dritten Mal in diesem Jahr bombardiert die israelische Luftwaffe ein Ziel nahe der syrischen Hauptstadt Damaskus. Doch der Angriff in der Nacht zum Sonntag ist bisher der heftigste: Anwohner berichten von grellen Lichtblitzen und starken Druckwellen. Mit den Luftangriffen verfolgt Israel eine klare Absicht: Die Lieferung iranischer Raketen an die feindliche libanesische

...
Sie sehen 14% der insgesamt 2940 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00