Politik

Regierungskrise Koalitionsverhandlungen erfolglos abgebrochen / Knesset stimmt mehrheitlich für Auflösung

Israelis müssen noch mal wählen gehen

Archivartikel

Jerusalem.Am 17. September werden in Israel erneut Parlamentswahlen abgehalten. Genau einen Monat, nachdem die erst im April gewählten Abgeordneten ihren Eid in der Knesset leisteten, löste sich das Parlament nach einer aufgeregten Debatte am Mittwoch kurz nach Mitternacht wieder auf. Israels amtierender Regierungschef Benjamin Netanjahu konnte den Auftrag von Staatspräsident Reuven Rivlin, eine

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2819 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema