Politik

Rechtsstaatlichkeit Ungarn provoziert Europäische Union / Weitere zweifelhafte Maßnahmen beschlossen

Ist Brüssels Strafverfahren tot?

Archivartikel

Brüssel.Bis zum Morgen hatten einige Mitgliedstaaten noch gehofft, dass dieser Dienstag vielleicht doch so etwas wie Entspannung im Verhältnis zu Ungarn bringen würde. Aber es wurde der Tag, an dem der Krach um den rechtsstaatlichen Kurs der Budapester Regierung eskalierte. „Wir sehen die derzeitige Lage mit Sorge“, formulierte Berlins Europastaatsminister Michael Roth (SPD) noch zurückhaltend vor dem

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2502 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema