Politik

Finanzen Neue Regierung präsentiert sich selbstbewusst

Italien will Respekt

Archivartikel

Rom.Bei seinem ersten Treffen mit internationalen Staats- und Regierungschefs beim G7-Gipfel in Kanada will Italiens Ministerpräsident Giuseppe Conte dem Land Gehör verschaffen. An erster Stelle wolle er Italien „bekannt machen“, dem Land aber auch „Respekt verschaffen“, sagte der Jurist den Nachrichtenagenturen Ansa und ADNkronos zufolge gestern in Rom.

Die europakritische Koalition aus

...

Sie sehen 32% der insgesamt 1223 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00