Politik

Abkommen Beziehungen zwischen Schweiz und EU extrem belastet – auch Bruch möglich

Jetzt auch noch der Schwexit?

Archivartikel

Brüssel.Der Brexit beherrscht die Schlagzeilen. Dabei droht der EU längst auch der Verlust eines weiteren Partners: der Schweiz. Bis zum Jahresende sollten die Beziehungen eigentlich durch ein neues Rahmenabkommen gefestigt werden. Doch die Fronten sind verhärtet – obwohl Bern damit viel riskiert. Sie gehören nicht zur EU, zählen aber zu den treuen Partnern: die Eidgenossen.

Seit 1972 ist ein

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2474 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema