Politik

EU Kommissionspräsident präsentiert heute umfassende Reformvorschläge in Brüssel / Spitzenposten sollen vereint werden

Juncker plant die Revolution

Archivartikel

Brüssel.Im Mai 2019 stehen die nächsten Europawahlen an. Das ist nicht viel Zeit, wenn man die Spitze der EU umbauen will. Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker legt dazu heute seine Pläne vor. Was ihm vorschwebt, wäre eine Revolution – und ein Schritt auf dem Weg zu einem EU-Präsidenten.

Spitzenkandidaten – dies ist das Stichwort, das in Brüssel für heiße Diskussionen sorgt. Die

...
Sie sehen 12% der insgesamt 3251 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00