Politik

Österreich II Jüngster Regierungschef der Welt muss sich auf schwierige Koalitionsverhandlungen in der Alpenrepublik einstellen

Jungspund braucht harte Bandagen

Archivartikel

Wien.Das Strahlen seiner Parteifreunde war bei Sebastian Kurz nicht zu sehen. Der wahrscheinlich bald jüngste Regierungschef der Welt hat harte Verhandlungen vor sich. Denn die Freiheitlichen (FPÖ) werden sich die Zusammenarbeit in einer Koalition teuer abkaufen lassen. Laut den Hochrechnungen des Österreichischen Rundfunks bekam die ÖVP 31,6 Prozent und legte damit um 7,6 Prozentpunkte zu.

...

Sie sehen 14% der insgesamt 3014 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema