Politik

Finanzen I Zwei Minister wollen deutlich mehr Geld von Olaf Scholz / Entscheidung in der Sitzung am 4. Juli

Kabinett pokert um Milliarden

Archivartikel

Berlin.Eine Protokollnotiz, denkt man, ist erst einmal nichts Aufregendes. Doch was Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) und Entwicklungshilfeminister Gerd Müller (CSU) gestern zu Papier gaben, hat es in sich. Die beiden protestierten schriftlich und anschließend auch öffentlich gegen die mittelfristige Planung von Finanzminister Olaf Scholz (SPD) und verlangten gemeinsam für ihre

...
Sie sehen 11% der insgesamt 3812 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema