Politik

Verkehr Streit über Tempolimit spitzt sich zu

Kampagnen gestartet

Archivartikel

Berlin.„JA Bitte!“ versus „NEIN Danke!“: Im Dauerstreit um ein Tempolimit auf deutschen Autobahnen machen Befürworter und Gegner mobil. Wenige Tage nach dem Start einer Kampagne der CSU gegen eine generelle Beschränkung auf 130 Kilometer pro Stunde konterte die Deutsche Umwelthilfe am Dienstag mit einer Online-Aktion für Tempo 120 – harsche Kritik jeweils inklusive. Die Grünen fingen Überlegungen

...

Sie sehen 34% der insgesamt 1166 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema