Politik

Landwirtschaft Saatgut, Pflanzenschutzmittel oder tierische Erzeugnisse – Agrarwissenschaftler erwartet trotz Pandemie keine Ausfälle

„Keine Hinweise auf Knappheit“

Archivartikel

Köln/Heidelberg.Die Corona-Pandemie fordert alle Bereiche des Lebens heraus – so stellt sich auch die Frage, ob und in welchem Umfang die Landwirtschaft und die Lebensmittelversorgung in Deutschland beeinträchtigt werden könnten. Die folgende Stellungnahme von Sebastian Hess, Leiter des Fachgebiets Agrarmärkte an der Universität Hohenheim, stellt das Science Media Center Germany zur Verfügung. Die Gründung

...

Sie sehen 8% der insgesamt 5433 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema