Politik

Armenier Berlin lässt Kritik

Keine Replik auf Attacke gegen Gauck

Archivartikel

Berlin/Istanbul.Die Bundesregierung hat die massive Kritik der Türkei an den Völkermord-Äußerungen von Bundespräsident Joachim Gauck kommentarlos verhallen lassen. Bundespräsidialamt, Kanzleramt und Auswärtiges Amt wollten sich gestern zur diplomatischen Verstimmung über die Gräueltaten an Armeniern vor 100 Jahren nicht äußern. "Das türkische Volk wird dem deutschen Präsidenten Gauck seine Aussagen nicht

...
Sie sehen 31% der insgesamt 1312 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00