Politik

Fall Amri Sonderermittler Bruno Jost nennt im Abschlussbericht über den Weihnachtsmarkt-Anschlag haarsträubende Pannen

Keiner bekam den Hintern hoch

Archivartikel

Berlin."Man hätte etwas flexibler sein und den Hintern heben müssen", sagte der sonst so korrekte ehemalige Bundesanwalt Bruno Jost. Der 68-Jährige, vom Berliner Senat als Sonderermittler eingesetzt, stellte gestern seinen Abschlussbericht über die Pannen der Hauptstadt-Behörden im Fall des Weihnachtsmarkt-Anschlages vom 19. Dezember 2016 vor.

Das Papier vervollständigt das Bild von teilweise

...
Sie sehen 12% der insgesamt 3286 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema