Politik

Corona Politikwissenschaftler Thomas König kritisiert falsche Prioritäten im Kampf gegen die Pandemie

„Kinder haben keine Lobby“

Archivartikel

Mannheim.Der Staat gibt in der Corona-Krise gigantische Summen aus. Ob das Geld immer dort landet, wo es eigentlich sinnvoll wäre, bezweifelt der Mannheimer Politikwissenschaftler Thomas König.

Herr König, Finanzminister Olaf Scholz hat der Schwarzen Null adé gesagt, im Kampf gegen Corona müssten mindestens bis 2024 noch Kredite aufgenommen werden. Richtig oder

...

Sie sehen 8% der insgesamt 4592 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema