Politik

Himalaya Ein komplexes und gewaltträchtiges Problemfeld an der Schnittstelle von Umwelt, Entwicklung und Politik

Klimawandel nährt Konflikte ums Wasser

Archivartikel

Schon der Name ,Himalaya', der als Ort des Schnees übersetzt wird, weist auf die enorme Bedeutung des Gebirges als Wasserspeicher des indischen Subkontinents hin. Die Quellgebiete von Indus, Ganges, Brahmaputra und zahlreicher Nebenflüsse liegen im Hochland des tibetischen Plateaus oder in der Hauptkette des Himalaya. Während der zentrale und östliche Teil des Gebirgsbogens intensive

...
Sie sehen 9% der insgesamt 4537 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00