Politik

Medizin Wie das deutsche Gesundheitswesen auf die Corona-Krise vorbereitet ist / Viele Intensivbetten, wenig Schutzkleidung

Kliniken fehlt es an Personal

Archivartikel

Berlin.Die Entwicklung der Corona-Krise in Deutschland hat sich beschleunigt. Zuletzt verdoppelten sich die Fallzahlen innerhalb von nur 2,8 Tagen auf fast 8000 Infizierte. Der Chef der Deutschen Krankenhausgesellschaft (DKG), Gerald Gaß, rechnet bis zum kommenden Wochenende bereits mit 20 000 bestätigten Fällen. Wie ist das deutsche Gesundheitssystem darauf

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3525 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema