Politik

Konrektor Robin Pitsch: "Wichtig ist die Bereitstellung von Aufgaben – das klappt ganz gut"

Archivartikel

Für alle Beteiligten – Schüler, Eltern, Lehrer, Schulleitung und die staatliche Schulverwaltung – ist es eine absolute Ausnahmesituation. Ich glaube, es herrscht im Allgemeinen Verunsicherung. Diese Situation war einfach noch nie da. Dieser Schul-Shutdown betrifft letztlich den gesamten Schulalltag. Arbeiten fallen aus oder verschieben sich – genauso wie Prüfungen. Geplante Klassenfahrten,

...

Sie sehen 30% der insgesamt 1344 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema