Politik

Kabinett Die Flüchtlingsfrage ist wieder da – das Verhältnis von Merkel und Seehofer rückt erneut in den Blick

Kontrahenten auf dünnem Eis

Archivartikel

Berlin.Das alles hat Angela Merkel nicht vergessen. November 2015, CSU-Parteitag in München: Minutenlang putzt Horst Seehofer auf offener Bühne die Kanzlerin wegen ihrer Flüchtlingspolitik herunter, wie ein Schulmädchen steht Merkel neben ihm. Oder Frühjahr 2018: Seehofer will die Zurückweisung von Asylsuchenden an der Grenze durchsetzen, Merkel hält vehement dagegen. Der nächste Akt des

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3196 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema